Kind mit VR-Brille

Kostenübersicht


Refundiert Ihre Krankenkasse Teile der Behandlungskosten? Informieren Sie sich im Vorhinein über eventuelle Zusatzversicherungen! Es lohnt sich auch unterschiedliche Anbieter zu vergleichen. Psychische Gesundheit sollte keine Frage des Geldes sein.

Preise

Erstgespräch

Das psychologische Erstgespräch dient dem Kennenlernen und dient dem Informationsgewinn. Sie werden erfahren wie sich unser Behandlungskonzept gestaltet und bekommen erste Einblicke in unsere Methodik. Auf Wunsch kann auch die virtuelle Realität kennengelernt werden.

0 €

kostenlos & unverbindlich

Einzeltherapie

Eine normale Sitzung entspricht 50 min. Auf Wunsch bieten wir auch Doppeleinheiten an. Eine Übersicht des Behandlungsplans finden Sie hier .

120 € / Einheit

inkl. VR & Biofeedback

Einzeltherapie (ermäßigter Tarif)

Phobius bietet ein besonderes Angebot für finanziell benachteiligte Menschen. Kontaktieren Sie uns gerne bei Rückfragen. Geld sollte einer erfolgreichen Behandlung nicht im Weg stehen.

90 € / Einheit

inkl. VR & Biofeedback

Gruppentherapie

Gemeinsam die Ängste besiegen. Wir bieten Gruppentherapie für Sozialphobie, Emetophobie und Panik & Agoraphobie an. Empfohlen als Begleitung zur Einzeltherapie.

60 € / Doppeleinheit

offenes Gruppensetting

Diagnostik

Individuelle Einzelfalldiagnostik mit abschließender schriftlichen Diagnose. Klinisch-psychologisch fundiert. Kassenrefundierung bis zu 80%.

600 € / Doppeleinheit

inkl. psychologisches Gutachten

Vorteile privat bezahlter Behandlung

Patient redet mit Therapeutin
  • Sie können Ihren Klinischen Psychologen völlig eigenständig wählen und sind nicht auf einige wenige mit Krankenkassenplatz angewiesen.

  • Bei privater Finanzierung haben Sie in der Regel keine Wartezeiten, sondern bekommen sofort einen Behandlungsplatz.

  • Sie geben selbst Geld für Ihre persönliche Entwicklung und Gesundung aus, tragen also aktiv zur Lösung bei.

  • Sofern Sie nicht eine Teilrefundierung durch die Krankenkasse beantragen, erfahren die Krankenkassen nicht, dass Sie in Behandlung sind, und es taucht auch nirgends eine Diagnose auf.