Kind mit VR-Brille

Konzept


Phobius ist das erste Zentrum im deutschsprachigen Raum, welches sich auf die Behandlung von Angststörungen mit virtueller Realität spezialisiert hat.

Wir verknüpfen bewährte Konzepte der Kognitiven Verhaltenstherapie mit innovativer Technik und orientieren uns dabei an aktuellen wissenschaftlichen Forschungsergebnissen.

Unsere 6 Prinzipien

Effizienz

Unser oberstes Gebot ist, dass Sie nur die Stunden in Anspruch nehmen, die Sie wirklich brauchen – sprich so wenig wie möglich und so viel wie nötig. Unser Behandlungsplan umfasst 8 bis 10 Sitzungen à 50 Minuten, in denen die meisten Angststörungen sehr gut therapiert werden können. Behandlungsplan

Wissenschaft

Unser therapeutischer Ansatz beruht auf bewährten Behandlungsmethoden und orientiert sich an neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Wir arbeiten nur evidenzbasiert und halten uns an die medizinischen Leitlinien zur Behandlung von Angststörungen.

Technik

Wir machen psychologische Therapie zukunftsfähig. Mit innovativen Techniken wie der virtuellen Realität und Biofeedback bleibt unser Behandlungsplan stets am Zahn der Zeit. Phobius definiert den Goldstandard moderner Angsttherapie.

Augenhöhe

Bei Phobius liegen Sie nicht auf der Couch, sondern sitzen uns gegenüber. Sie sind der Experte für Ihre Angst und wir sind die Experten für Angstbehandlung. Im Rahmen einer offenen Arbeitsatmosphäre kommt das eine zum anderen.

Netzwerk

Gemeinsam ist man weniger ängstlich. Phobius vertraut auf seine internationalen Partner und schöpft aus gemeinsamer Erfahrung. Wir arbeiten mit professionellen Teams unermüdlich daran, Angstbehandlung noch effizienter zu gestalten.

Mut

Es ist gar nicht so einfach seinen Ängsten in die Augen zu schauen. Unser Ansatz beruht auf der Konfrontationstherapie – das ist zwar sehr effizient, kann aber manchmal auch eine große Herausforderung sein. Auch für uns Therapeuten. Lassen Sie uns also gemeinsam mutig sein!