Junge Frau mit roten Haaren und VR-Brille

Angststörungen


Der erste Schritt, um Ihre Angst in den Griff zu bekommen, ist die Entscheidung für eine Behandlung. In unserem Angstzentrum im Herzen Wiens bieten wir Ihnen ein umfassendes Behandlungsangebot . Wir sind darum bemüht, dieses stetig zu erweitern und zu verbessern.

Sonstige psychische Störungen

Manchmal treten Angst, Panik und Phobien nicht alleine auf, sondern werden von anderen psychischen Störungen begleitet. Zu den drei häufigsten Komorbiditäten zählen Depression, Zwangsstörungen und Posttraumatische Belastungsstörungen (PTBS).

Phobius hat sich zwar auf die Behandlung von Angststörungen spezialisiert, berücksichtigt in der Therapie aber selbstverständlich auch artverwandte psychische Störungen.

Depression

Die Depression zählt zu den häufigsten psychischen Erkrankungen. Fast jeder fünfte Mensch leidet im Laufe seines Lebens darunter.

Zwänge

Bei einer Zwangstörung unterscheidet man zwischen Zwangsgedanken und Zwangshandlungen.

Posttraumatische Belastungsstörungen

Eine posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) können Menschen entwickeln, die ein traumatisches Ereignis erlebt haben.